Gehe achtsam deinen Weg.

Tuina

Tuina ist eine der fünf Säulen in der Traditionellen Chinesischen Medizin. Bereits vor mehr als zweitausend Jahren fand sie breite Anwendung, sie wurde bereits im „Inneren Klassiker des gelben Fürsten“ erwähnt.
Tuina ist die manuelle Technik in der TCM, dabei verbindet sie Massagetechniken, Akupressur und manuelle Verfahren nach den Prinzipien der TCM.

Die Tuina-Behandlung fördert den gleichmäßigen Fluss von Qi und Xue (Körpersäfte und Blut), sie löst Blockaden auf und stellt die Harmonie von Yin und Yang wieder her. Der Xue- und Energiefluss wird angeregt und die Haut, Muskeln, Sehnen und Knochen werden genährt. Der Begriff Tuina setzt sich auch aus den beiden chinesichen Zeichen „tui“ (schieben) und „na“ (greifen) zusammen.

Zu mehr Wohlbefinden durch Tuina!
Ich unterstütze Sie dabei, Ihre Gesundheit zu bewahren und zu nähren und Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren.